Your Freedom E-books

German 15

Download e-book for iPad: Alternative Lebensstile und Aktivismus in Japan: Der by Julia Obinger

By Julia Obinger

Eine wachsende Zahl junger Japaner kann und will den ehemals „idealen“ Lebensläufen der japanischen Mittelstandsgesellschaft nicht mehr folgen; die examine dieses gesellschaftlichen Wandels beschränkt sich zumeist auf dessen destructive Implikationen. In diesem Kontext beleuchtet Julia Obinger eine junge Tokyoter Aktivistengruppe, die sich selbstbewusst in competition zu problemzentrierten Diagnosen stellt, indem sie substitute Lebensentwürfe und Teilhabeformen umsetzt. So hat sich das Netzwerk „Aufstand der Amateure“ (Shirōto no Ran) seit 2005 zur Speerspitze einer urbanen Bewegung entwickelt, deren Mitglieder auch durch ihre kreativen Protestaktionen seit Fukushima möglicherweise einen zivilgesellschaftlichen Wandel einleiten.

Show description

Read Online or Download Alternative Lebensstile und Aktivismus in Japan: Der Aufstand der Amateure in Tokyo PDF

Similar german_15 books

Read e-book online Von Mondlandschaften zur Vision eines neuen Seenlandes: Der PDF

​Die Debatte über die Sanierung, Rekultivierung und Gestaltung von Tagebaubrachen in Ostdeutschland nach 1989/90 ist Gegenstand dieser Untersuchung. Markus Schwarzer analysiert die Ideen, Werte und Symboliken von Landschaft, die die ästhetische Wahrnehmung, wissenschaftliche Erforschung und planerische Umgestaltung der Brachen auszeichnen.

Download e-book for kindle: Der Einsatz externer Mitarbeiter in Bundesministerien: Eine by Andreas Maisch

Andreas Maisch untersucht den Personalaustausch zwischen öffentlichem Dienst und Privatwirtschaft, der in der Öffentlichkeit teilweise als eine neue shape des Lobbyismus betrachtet wird. Dabei analysiert der Autor, wie sich die Anzahl der externen Mitarbeiter seit dem Jahr 2008 entwickelt hat und welche Faktoren ihre Anzahl am stärksten beeinflussen.

Stéphane Etrillard's Selbst-PR für Verkäufer: Wie Sie Sich und Ihre Leistungen PDF

Stéphane Etrillard, Jahrgang 1966, ist gefragter Kommunikationsexperte und mehrfacher Buchautor. Seine Schwerpunkte sind anspruchsvolle Kommunikations- und Vertriebsworkshops in Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Italien, Russland und in der Schweiz. Zu seinen Kunden zählen supervisor aus Top-Unternehmen, mittelständische Unternehmer und Politiker.

Download PDF by Henny Lena Holzhauser: Strategische Kundenanalyse in mittelgroßen

Henny Lena Holzhauser analysiert die Gründe, warum mittelgroße Familienunternehmen Strategische Managementkonzepte nicht verwenden, welche Anlässe zu einer Anwendung führen können und welche Besonderheiten bei der Entwicklung von Konzepten beachtet werden müssen. Der Fokus liegt auf dem Kern des Erfolges: Den Kunden.

Extra resources for Alternative Lebensstile und Aktivismus in Japan: Der Aufstand der Amateure in Tokyo

Example text

Bei allen Interviews handelte es sich um halbstrukturierte, leitfadengestützte qualitative Befragungen, die unter anderem den persönlichen Hintergrund, den Bildungsgrad, die aktuelle Beschäftigung sowie die Wertvorstellungen und gegenwärtigen Aktivitäten der Interviewpartner in verschiedenen Lebensbereichen abdeckten. Das Ziel bestand darin, subjektive Eindrücke der Interviewpartner über ihren gegenwärtigen Lebensstil und ihre Umwelt zu gewinnen sowie ihre jeweiligen Motivationen und eigenen Erklärungsansätze für bestimmte Aktionen in Erfahrung zu bringen.

Darüber hinaus wurden Beobachtungen auch bei formellen und informellen Versammlungen und Veranstaltungen des untersuchten Akteursnetzwerkes unternommen, die über diese Örtlichkeiten hinausreichen. Dazu gehörten beispielsweise die mehrmalige Teilnahme am Näh-Workshops von NUMAN IRA in Tokyo (Februar 2011; Juni 2011), eine Demonstration im Miyashita-Park in Tokyo (April 2010), eine Veranstaltung zur politischen Lage in Ägypten (Februar 2011) sowie mehrere Veranstaltungen zu den Anti-AtomkraftDemonstrationen in Tokyo im Sommer 201137.

Es ist hervorzuheben, dass einige der Interviewpartner bei mehreren Gelegenheiten zu unterschiedlichen Zeitpunkten befragt wurden. Ergänzend wurde im Zeitraum zwischen 2010 und 2012 mehrfach der Kontakt zu einzelnen Interviewpartnern auch über virtuelle Kommunikationswege gesucht. Dies diente zur Klärung offener Fragen sowie zur Kontextualisierung aktuellster Entwicklungen; dies reflektiert einerseits den Fortgang und die Entwicklung der Fragestellung der vorliegenden Arbeit, diente jedoch auch dazu, eine breitere Datenbasis zu generieren.

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 39 votes